Beispiele für Kurzworkshops ( ca. 45 - 60 Minuten )
kann bei Bedarf auch für eine längere Dauer ausgearbeitet werden
in Theorie und / oder Praxis

 

  1. Entspannung durch Qi-Gong ( Praxis )

    Qi Gong-Harmonie in 18 Figuren

    Eine Übungsfolge aus 18 verschiedenen Qi-Gong-Figuren
    Wir arbeiten ganz praktisch mit der Energie unseres Körpers
    Qi-Gong harmonisiert und energetisiert unseren Körper und unseren Geist
    Die Übungen sind einfach und im Stehen für jedermann ausführbar, eine Entspannungswirkung ist sofort spürbar.

  2. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ( Praxis )

    Entspannung ganz einfach !
    Durch den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gelangen wir zu tiefer Entspannung von Körper und Geist.
    Wir probieren diese sehr alte und einfache aber auch sehr effektive Methode zur vollkommenen Entspannung gemeinsam aus.
    Sie werden sehen, es funktioniert.

  3. Autogenes Training ( Praxis )

    Autogenes Training ist für jeden geeignet.
    Es ist einfach zu erlernen und sowohl im Sitzen als auch im Liegen zu genießen. Durch einfache Formeln zum Thema Ruhe, Schwere und Wärme entsteht körperliche und geistige Entspannung.
    Mit ein bisschen Erfahrung kann sogar über Autosuggestion positiv Einfluß auf das eigene Unterbewußtsein genommen werden.
    Ich lade Sie ein, diese Entspannungsmethode mit mir gemeinsam auszuprobieren.

  4. Die kleine "Bewegungspause" am Arbeitsplatz für zwischendurch
    ( Praxis )

    Wir probieren gemeinsam viele, kleine Übungen für die kleine bewegte Pause am Arbeitsplatz aus:

    Im Stehen, Sitzen und Liegen
    Wir mobilisieren unseren Körper, insbesondere den Hals-Nacken-Bereich und unsere Wirbelsäule. Sanfte Bewegung entspannt und sorgt für neuen Schwung am Arbeitsplatz

  5. Mausmüde Hände - was nun ? ( Praxis )

    Unseren mausmüden Händen sind wir nicht hilflos ausgeliefert.
    Es gibt viele Möglichkeiten, die Hände wieder fit und arbeitsfähig zu machen bzw. zu erhalten, damit die Arbeit am Computer und mit der Maus wieder locker und leicht und ohne Schmerzen von der Hand geht. Viele verschiedene kleine und große Übungen tragen dazu bei.

  6. Der Beckenboden - Unser Kraftzentrum -( Theorie und Praxis )

    Der Beckenboden ist die Kraft in unserer Körpermitte.
    Geht es unserem Beckenboden gut, so geht es uns auch besser.
    Wir versuchen den Aufbau unserer Beckenbodenmuskulatur zu verstehen und den Sinn und Zweck einer gut trainierten Muskulatur im Beckenbodenbereich zu erkennen.
    Wir erarbeiten uns Übungen, die man problemlos in den Alltag integrieren kann. Tips für die Bewältigung des Alltags auch mit schwächerer Beckenbodenmuskulatur runden den Workshop ab.

  7. Work-Life-Balance ( Theorie )

    Was ist das - mehr als reines Zeitmanagement ?
    Work-Life-Balance bedeutet, dass jeder Arbeit und Familie, sowie andere private Interessen in Einklang bringen sollte.
    Geschiet dies nicht, leidet die Lebensqualität und somit auch die seelische und körperliche Gesundheit.
    Balancieren Sie sich mithilfe der neuen Technik zu ihrer tiefsten inneren Zufriedenheit aus.
    Testen Sie, ob Ihre persönliche Balance stimmt.

  8. Das Burnout-Syndrom ( Theorie )

    Die Erschöpfungsdepression - ein chronischer Erschöpfungszustand !

    Was ist das ?
    Bin ich auch gefährdet ?
    Welche Warnsignale gibt es und wie kann ich sie erkennen ?

  9. Entspannung durch Yoga ( Praxis )

    Yoga bietet eine Vielzahlvon Möglichkeiten, sich zu entspannen.Atemtechniken undrperwahrnehmungzählen genauso dazu, wiesanfte Bewegungungsfolgen oder das Einnehmen von bestimmten Körperhaltungen. Das Hauptaugenmerk wird
    dabei immer auf den achtsamen Umgang mit seinem eigenen Körper und der Seele gelegt.

  10. Drums Alive zum Schnuppern ( Praxis ) 

        Drums Alive®

        ist ein einzigartiges und extravagantes Fitness- und   

        Wellnessprogramm, dass sich durch seine Andersartigkeit  
        grundlegend von anderen Trainingsprogrammen unterscheidet.
        Es fängt das Wesen von Bewegung und Rhythmus ein und führt durch
        viel Spaß zu effektiven Fitnessresultaten! Die Choreographien sind
        darauf ausgerichtet, sowohl die physische als auch die mentale
        Fitness zu steigern, Fett zu verbrennen, aber vor allen Dingen soll es
        Spaß bringen.
        Drums Alive® steckt voller motivierender Musik und   
        Trommelrhythmen, die Deine Füße zum Stampfen und Deinen  
        Körper in Bewegung bringen.

 

12.   Bewegte Entspannung ( Praxis )

        
         Entspannung erfahren heißt nicht immer regungslos auf der Matte zu 
         liegen, vielmehr kann es auch bedeuten, durch sanfte Bewegungen aus
         dem Bereich Qi-Gong, der Schulter- und Nackenschule oder dem 
         Yoga zur Ruhe zu kommen und Entspannung zu spüren.   
      
          

 



 

 

 

                  Meine 

Homepage- Besucher 

 

30270